Auratone verteidigt Markenrechte gegen Behringer-Mutterkonzern Music Tribe

Auratone min

Der in Nashville ansässige Hersteller für Studiolautsprecher “Auratone LLC” hat ihre Markenrechte im Streit um den Namen Auratone erfolgreich gegen die Behringer-Muttergesellschaft “Music Tribe” verteidigt. Das US-Bezirksgericht für den District of Nevada hat am 23. Juli sein Urteil gefällt und Auratone LLC erlaubt, seinen Markennamen weiterhin ausschließlich auf seinen Produkten verwenden zu dürfen.

Laut CDM begann Music Tribe im Jahr 2018 mit dem Verkauf seiner eigenen Produkte unter der Marke Auratone, was dazu führte, dass Auratone eine Markenverletzungsklage einreichte, welche schließlich zu einer Schiedsentscheidung von letzter Woche führte.

Music Tribe hatte die Marke Auratone bereits am 13. April 2014 als eigene Marke eingetragen, was Auratone dazu veranlasste, am 11. Juni 2014 Widerspruch einzulegen und noch am selben Tag eine eigene Marke anzumelden. Bis zur Entscheidung des Gerichts in der vergangenen Woche stand der rechtmäßige Nutzer der Marke zur Debatte. Jack Wilson, der Gründer von Auratone, versäumte es 2014 – einem Jahr vor seinem Tod – die Rechte für die Marke zu verlängern.

Wilson verwendete die Auratone-Marke zum ersten Mal in den späten 50er Jahren. 1963 meldete er die Marke Auratone an. In den 70er Jahren gründete er mit seiner Frau und seinem Sohn die Auratone Corporation und brachte auch seine Töchter in das Unternehmen ein. Nach Wilsons Tod wurde Auratone an seine Töchter und später an seinen Enkel Alexander Jacobson – den heutigen Eigentümer und Präsidenten des Familienunternehmens – weitergegeben.

Ein von Jacobson an MusicTech gesendetes Gerichtsdokument enthielt die Entscheidung des Gerichts, die Marke an Auratone zu vergeben. Es wurde auch angegeben, dass Music Tribe weiterhin den Namen “Behritone” verwenden kann, welchen es für Reproduktionen von Auratone-Monitoren zuletzt verwendet hat.

Quellen: MusicTech, CDM Magazine

Erhalte kostenlosen Zugriff auf noch mehr Artikel und Tutorials und sei Teil der Audiosteps Community. Account erstellen

Weitere Artikel

Reaktionen