Bitwig 4 ist da!

Bitwig Comping 1024x678 1

Bitwig Studio 4 ist da. Die immer noch junge DAW bringt mit der neuen Version einige neue Features mit sich.

Bitwig 4 steht nun in der finalen Version bereit. Zu den neuen Features gehören die Comping Funktion für den Clip Launcher und den Arranger. Somit zieht Bitwig 4 mit Ableton Live 11 und Studio One gleich. Die Comping Funktion bringt vielen mehr Tempo in den Workflow und kombiniert schnell die besten Parts aus verschiedenen Takes.

Bitwig Comping 1024x678 1
Bitwig color 1024x678 1

Jeder Take kann jetzt in einer eigenen Farbe markiert werden

Operators sind Parameter, die in Bewegung gebracht werden. Sie dienen als Ergänzung zu den Modulators und funktionieren in vier verschiedenen Modi:

bitwig chance 1024x678 1

Chance bringt Zufall ins Verhalten von Events.

Bitwig Repeats 1024x679 1

Repeats sorgt für genau kontrollierbare Wiederholungen.

Bitwig Occurrence 1024x678 1

Occurrence funktioniert über definierte Bedingungen.

Bitwig Recurrence 1024x678 1

Recurrence erzeugt aus jedem Event ein Loop mit individueller Timeline.

Zudem wurden Import- und Export Funktionen verbessert. ALS-Dateien (Ableton Live) und FLP-Dateien (FL Studio) können jetzt in Bitwig gelesen und importiert werden. Das bezieht Arrangements, Clips und VSTs mit ein und funktioniert auch anders herum.

Apple M1 1024x577 1

Bitwig 4 bringt zudem Support für die Silicon-Unterstützung. Somit läuft Bitwig 4 auf den neuen ARM Prozessoren von Apple nativ.

Bitwig 4 kostet regulär 399 EUR und ist bis zum 19.07.2021 für 299 EUR im Angebot. Die 16 Track Version erhaltet ihr für 79 EUR.

Zur Produktseite

Erhalte kostenlosen Zugriff auf noch mehr Artikel und Tutorials und sei Teil der Audiosteps Community. Account erstellen

Weitere Artikel

Reaktionen