Kostenlose Erweiterungen für PreSonus Studio One 5 – Navigation Essentials

Studio One 5 Navigation Essentials

Mit Navigation Essentials wurde die erste installierbare Scripting-Extension für PreSonus Studio One 5 vorgestellt, mit der ihr den Funktionsumfang eurer DAW um nützliche Workflow-Features erweitern könnt. Die kostenlose Extension, die von Studio-One-Spezialist Lukas Ruschitzka entwickelt wurde, beinhaltet über 20 neue Funktionen aus den Bereichen  Notenbearbeitung, Spurverwaltung und Transport-Funktionen.

So könnt ihr zum Beispiel mit dem Nudge Events-Befehl Events oder Noten in verschiedenen Zeiteinheiten verschieben, mit Select Tracks by Color oder Select Tracks with Selected Events Spuren nach Farben oder ausgewählten Events filtern – sehr praktisch, um sich während dem Editing oder Mixing auf bestimmte Spuren zu konzentrieren.

Komponisten und Sounddesigner, die für Filme und Videospiele produzieren, werden sich über die Forward– und Rewind-Funktionen freuen, mit denen man den Cursor um einzelne Beats, Frames und Sekunden verschieben kann.

Im Bereich Noten-Editing gibt es unter anderem die Befehle Extend Notes by Grid und Shorten Notes by Grid, die Noten je nach eingestellter Quantisierung verlängern oder kürzen.

Um die Extension nutzen zu können, wird mindestens Studio One 5.2.1 benötigt (Windows oder macOS). Nach dem Download der .install-Datei muss diese einfach per Drag’n’Drop in Studio One gezogen wurden und kann dann bequem direkt im Programm installiert werden.

Den kostenlosen Download sowie weitere Infos zu Navigation Essentials findet ihr auf s1toolbox.com.

Die Plattform Studio One Toolbox (Zum Artikel), die Infos und verschiedene Online-Tools rund um die Arbeit mit Studio One anbietet, wurde vor kurzem ebenfalls geupdatet. Neu dazu kam eine ausführliche Makro-Dokumentation inkl. Volltextsuche sowie eine verbesserte Umwandlung von Cubase Expression Maps, Cubase Patch Scripts und Cakewalk Instrument Definitions in Studio One Sound Variations.

Erhalte kostenlosen Zugriff auf noch mehr Artikel und Tutorials und sei Teil der Audiosteps Community. Account erstellen

Weitere Artikel

Studio One Toolbox Beta

Mit der kostenlosen Studio One Toolbox ist es möglich, eure Studio One Songfiles auszulesen und alle Informationen der Session in einer Übersicht zu erhalten. So wisst ihr zum Beispiel auf Anhieb, welche Spuren, Gruppen und Instrumente sich einem Song befinden oder welchen Songkey und wieviel BPM ein Song besitzt, ohne diese in Studio One öffnen zu müssen.

Reaktionen