MetaTune – Das neue Tuner-Plugin von Slate Digital

MetaTune Final GUI 1 min

Tonhöhenkorrekturen sind aus der heutigen Musikwelt nicht mehr wegzudenken. Obwohl es bereits sehr gute Plugins zur Bearbeitung der Tonhöhe gibt, veröffentlicht Slate Digital den MetaTune. Und sie versprechen den “härtesten Tuner aller Zeiten” entwickelt zu haben.

Mit dem MetaTune-Plugin lassen sich sowohl subtile Tonhöhenanpassungen als auch drastische Effektklänge vornehmen. Die Negative Speed erzeugt Robo-Effekte, während der Note Stabilizer jegliches Flattern einer Note wegbügeln kann.

Easy Interface

Die intuitive Benutzeroberfläche sorgt dafür, dass man sich ohne große Einarbeitung zurecht findet und in jeder Lage schnell zum Ziel kommt. Dank HeatMaps ist es einfach zu erkennen, wo die eingehenden Noten landen und wie sie angepasst werden. Das erleichtert den Umgang wenn man einmal nicht die Skala oder Akkorde kennt.

Ein großer Vorteil dieses Plugins ist, dass MetaTune-Instanzen Gruppen zugewiesen werden können. So ist es möglich mehrere Plugins über eine Oberfläche anzupassen und zu automatisieren. Damit gehört lästiges Copy-Paste der Vergangenheit an.

Group 1454

MetaTune ist ab sofort verfügbar und im Slate Digital-Abo enthalten. Mehr Informationen zu den Abo-Modellen findest du auf der Herstellerseite.

Produktseite

Erhalte kostenlosen Zugriff auf noch mehr Artikel und Tutorials und sei Teil der Audiosteps Community. Account erstellen

Weitere Artikel

Reaktionen