Plugin Alliance bringt SPL PQ als Plug-In

Plugin Alliance SPL PQ Titel

Die neueste Veröffentlichung von Plugin Alliance ist der SPL PQ. Er ist ein dualer parametrischer 5-Band-Mastering-EQ, der auf der bewährten High-End-Mastering-Hardware PQ von SPL basiert. Das Plugin nutzt die Brainworx Tolerance Modeling Technology (TMT), um die beeindruckende 120-V-Schaltung der Hardware zu simulieren.

Das Design besteht aus 5 Bändern mit jeweils demselben einfachen Layout, das auf beide optional verbundenen Kanäle übertragen wird. Obwohl es für das Mastering konzipiert ist, lassen sich mit der mitgelieferten Mono-Version auch einzelne Instrumente bearbeiten.

Alle Bedienelemente sind sehr präzise, um Einstellungen beim Mastering von Audiomaterial vornehmen zu können. Eines der herausragenden Merkmale des PQ ist der Proportional-Q-Modus, bei dem die Bandbreite proportional zur Amplitude ist. Dadurch wird der PQ von einem rein analytischen Prozessor zu einem weitaus musikalischeren Instrument.

Die zusätzlichen Funktionen des Plug-Ins befinden sich hauptsächlich in der Brainworx-Sektion im unteren Bereich der Benutzeroberfläche. Dazu gehören:

Eingangs-/Ausgangsverstärkung
HP/LP-Filter
TMT-Funktionen
Stereo/Mid-Side/Link-Modi
Automatisches Anhören
Harmonische Gesamtverzerrung
Mono-Macher
Stereo-Breite
Input/Output-Messung

Darüber hinaus sind Presets enthalten, die schnell einen Eindruck davon vermitteln, was der PQ alles kann.

Der Plugin Alliance SPL PQ läuft auf macOS 10.11 und höher mit Unterstützung für Apple Silicon (nicht AAX) und Windows 8 und höher als AAX Native, AAX DSP, AAX Audio Suite, AU, VST2 und VST3.

Das Plugin ist derzeit zu einem Einführungspreis von $99 erhältlich (der reguläre Preis beträgt $249) oder in Abo-Modellen verfügbar.

Zur Produktseite

Erhalte kostenlosen Zugriff auf noch mehr Artikel und Tutorials und sei Teil der Audiosteps Community. Account erstellen

Weitere Artikel

Reaktionen