reFX Nexus 4 – Neue Major Version des Pop / EDM ROMplers

Nexus 4 3

reFX hat mit Nexus 4 eine neue Version seines beliebten ROMplers veröffentlicht, mit dem sich so ziemlich jeder moderne elektronische Musiksound erzeugen lässt, den man sich wünschen kann.

Nexus 4 verfügt über einen erweiterten Bibliothekar, der es erleichtert Sounds zu katalogisieren und Sounds mit der Frei belegbare Insert-Effekte wie EQs, Filter, Reverb, Delay, ein Glitch-Effekt oder der neue OTT-Kompressoroder ein Loader für Impulsantworten lassen sich in Ketten zusammenstellen. 16 Layer-Arpeggiatoren warten neben einem Haupt-Arpeggiator auf den Einsatz und zaubern so schnell Melodien und rhythmische Patterns. Bis zu 256 Steps kann ein einzelnes Pattern umfassen. Der Sequencer-Modus gibt noch tiefergehende Einstellungen wie mehrere Noten pro Step und individueller Anschlagstärke.

Der Signalfluss für jeden Layer wurde ebenfalls visualisiert, sodass du ganz einfach ganze Layer deaktivieren oder einzelne Effekte und Oszillatoren anpassen kannst. reFX sagt weiter, dass die Cloud-Synchronisierungsfunktion verbessert wurde, sodass es einfacher ist Inhalte zurückzubekommen, wenn du Nexus 4 auf einem neuen Computer installieren. Es besteht Abwärtskompatibilität mit Nexus 2- und Nexus 3-Bibliotheken. Ein Dongle oder Autorisierungstools von Dritanbietern sind nicht mehr erforderlich.

Nexus 4 kommt mit 260 neuen Presets. Die Ladezeiten und die CPU-Leistung wurde verbessert.

Oh, und weil Nexus alles über Presets dreht, gibt es jetzt 260 neue. Auch die voreingestellten Ladezeiten und die CPU-Leistung wurden verbessert. Das Plug-in unterstütz bereits die neuen Silicon-Prozessoren von Apple.

Drei Editionen bekommt ihr von Nexus 4. Starter kostet 249 Euro und enthält über 2750 Presets und 18 GB Sample-Material. Value 10 mit 10 Expansions, über 4000 Presets und über 25 GB Sample-Material bekommt ihr aktuell für 399 Euro (statt 499 Euro). Für 2199 Euro (statt 4429 Euro) bekommt ihr mit Complete alle 159 aktuell erhältlichen Expansions , über 20000 Presets und 150 GB Sample-Material.

Zur Produktseite

Erhalte kostenlosen Zugriff auf noch mehr Artikel und Tutorials und sei Teil der Audiosteps Community. Account erstellen

Weitere Artikel

Reaktionen