roger schult V2359j amp4ribbon – german audio lab veröffentlicht neuen Mikrofon-Preamp

V2359j BlackSilver Vorne 1024x1024 1

Nachdem Roger Schult den Mikrofon-Vorverstärker V2376j amp4mic veröffentlichte, folgt nun der V2359j amp4ribbon. Das 500er-Modul dient zur Verstärkung von Mikrofonsignalen auf Line-Level und zur Bearbeitung des Frequenzspektrums. Der Preamp ist für alle passiven Tonabnehmer, wie z.B. Bändchen-, Tauchspulen- oder Piezo-Mikrofone, geeignet.

V2359j Vorne Seite 1024x1024 1

Über den stufenlos einstellbaren Verstärker lässt sich das eingehende Signal von 26 bis 59 dB verstärken. Zur Reduzierung der Verstärkung dient ein Pad-Schalter, der um 15 dB absenkt. Um den Frequenzverlauf und somit den Charakter des Schallwandlers zu bestimmen, kann über den Impedanzregler eine Anpassung vorgenommen werden. Diese innovative vielseitig einsetzbare Impedanzanpassung ist im Bereich von 150 Ohm und 22 kOhm eingestellbar, um dem Sound eine charaktervolle Prägung verleihen. Zur Verwendung von aktiven Mikrofonen ist eine +48V Phantomspeisung eingebaut. Ist diese aktiviert wird die Impedanz auf 2 kOhm festgesetzt.

Zur genaueren Frequenzbearbeitung hat der Preamp drei Filter. Das Höhenband ist mit einem Baxandallfilter ausgestattet, das bei 9 kHz um maximal 12 dB anhebt oder absenkt. Zur Beseitigung von tieffrequenten Signalen ist ein Low Cut Filter mit einer maximalen Absenkung von -17 dB bei 20 Hz verbaut. Das Mittenband bearbeitet Frequenzen im Bereich von 150 Hz bis 3,5 kHz stufenlos mit einer maximalen Anhebung oder Abesenkung von 10 dB. Die Güte dieses Bandes lässt sich über einen Kippschalter einstellen. Bei Linksanschlag arbeitet das Filter schmalbandig mit einer Güte von 0,4; in Mittelstellung liegt die Bandbreite bei 0,7. Bei Rechtsanschlag kann über den Trimmpoti eine Güte zwischen 2,4 und 4 festgelegt werden. Per Schalter wird die ganze Filtereinheit deaktiviert (Bypass).

Optional lassen sich verschiedene Parameter über Jumper auf der Platine anpassen. So kann die Leuchtkraft der Druckschalter individuell eingestellt werden. Zudem ist es möglich die Verstärkungseinheit von maximal 59 dB auf 76 dB zu erweitern. Bei hochfrequenten Störungen durch starke Sendeanlagen kann die Ground-Verbindung unterbrochen werden. Auch lässt sich die Bypass-Funktion der Filtereinheit für das Hochpass-Filter sperren.

Der V2359j ist in Deutschland ab sofort mit schwarz eloxierter oder optional mit silberner Frontplatte exklusiv im Audiosteps Shop für 679,00€ erhältlich.

Zur Produktseite

Im Audiosteps Shop ansehen

Erhalte kostenlosen Zugriff auf noch mehr Artikel und Tutorials und sei Teil der Audiosteps Community. Account erstellen

Weitere Artikel

Reaktionen