Roland Cloud JUNO-60 Chorus

juno 60 chorus roland cloud Titel

Roland veröffentlicht mit dem JUNO-60 Chorus, ein neues Effekt-Plugin für die Roland Cloud. War der JUNO-60 in den 80er Jahren auf unzähligen Hit-Tracks zu hören, gehört dieser immer noch zu den Lieblingen moderner Musiker und Produzenten. Die “Magie” des JUNO-60 basiert nicht zuletzt auf dem analogen Stereo-Chorus-Effekt, der mit seinem vollen Klangcharakter seit jeher Spieler auf der ganzen Welt begeistert.

juno 60 original
JUNO-60 Original

Der üppige Stereo-Chorus im JUNO-60 war darauf ausgelegt, den Einzel-DCO, den fetten Sub-Oszillator und der charakteristischen VCF aufzuwerten. Für Anwender avancierte der Stereo-Chorus schnell zu einem elementaren Faktor des einzigartigen JUNO-Klangs, der es mit den komplexeren – und deutlich teureren – Multi-Oszillator-Polysynthesizern der damaligen Zeit aufnehmen konnte.

Wie bei der originalen Hardware, verfügt auch die Plug-In-Version über zwei Chorus-Modi, sowie einen “Secret” Modus, der durch das gleichzeitige Drücken beider Buttons aktiviert wird. Jeder Modus soll laut Roland bis ins letzte Detail nachgebildet sein. Authentisch zeigt sich der JUNO-60 Vintage-Vibe in der grafischen Umsetzung der legendären Oberfläche des Synthesizers.

Das Plug-in ist als VST3-, AU- und AAX-Version für Mac- und Windows-DAWs verfügbar und bietet zudem eine native Apple Silicon-Unterstützung für den Einsatz auf den neuesten Mac-Computern.

Der JUNO-60 Chorus steht ab sofort für Abonnenten von Roland Cloud Ultimate oder als Lifetime Key zur Verfügung.

Zur Produktseite

Erhalte kostenlosen Zugriff auf noch mehr Artikel und Tutorials und sei Teil der Audiosteps Community. Account erstellen

Weitere Artikel

Reaktionen