Vienna Symphonic Library MIR Pro 3D

VSL 3D Reverb

Die Sample-Library-Spezialisten der Vienna Symphony Library, haben die dritte Generation ihrer Mixing- und Reverb-Software MIR Pro 3D herausgebracht. Diese neueste Version bietet eine Lösung für alle, die in Stereo-, Binaural-, Surround- oder immersiven Audioformaten mischen, und bietet eine Vielzahl neuer Verbesserungen und Funktionen, darunter die Unterstützung von 3D-Audio und virtueller 3D-Instrumenten- und Mikrofonpositionierung.

MIR 3D RP1 GUI MozartSaal 1920x1080

MIR Pro 3D basiert auf der revolutionären Multi Impulse Response-Agglomerationstechnologie von VSL und ermöglicht die realistische Platzierung jedes Audiosignals in einem „Multi-Sample-Raum”. Man kann zwischen MIR 3D RoomPacks auswählen, von weltberühmten Hallen und Konzertsälen, Studios und Kirchen. Ein RoomPack kann kostenlos beim Kauf von MIR Pro 3D ausgewählt werden. Zusätzliche Pakete sind separat im VSL Store erhältlich.

Die grafische Benutzeroberfläche stellt Audioquellen als Icons in einem virtuellen Raum dar, so dass der Benutzer sie visuell im Raum platzieren kann, anstatt Fader, Pans und Pre-Delays zu verändern. Parameter wie Lautstärke, Stereobreite, 3D-Orientierung und Dry/Wet-Signal sind dann direkt über das Symbol zugänglich. Eine breite Palette von Ausgabeformaten wird unterstützt, von Stereo bis hin zu immersiven High-Channel-Digitalformaten wie Dolby Atmos und Sony 360 Reality Audio. Auch Upmixing ist möglich: MIR Pro unterstützt den Anwender bei der Erstellung von immersiven Mischungen aus Stereoquellen.

MIR 3D Icon b 1660x400

Zudem wurde ein neues Preset-Management-System implementiert, mit einer Fülle von Werks-Presets, die in der Software enthalten sind. Vorkonfigurierte Venue Presets ermöglichen ein schnelles und einfaches Setup. Mehrere Räume (oder verschiedene Setups der gleichen Räume) können nebeneinander verwendet werden, und Instrumente oder ganze Sektionen und Orchester können per Drag & Drop zwischen den Räumen verschoben werden.

Die Software ist vollständig kompatibel mit bestehenden Vienna MIR Pro-Projekten (obwohl MIR 3D RoomPacks weiterhin erforderlich sind). Projekte, die in Vienna Ensemble Pro 7 integriert sind, erfordern das kostenlose VE Pro 7-Update. MIR Pro 3D ist bis zum 15. August 2022 zu einem Einführungspreis von 695€ erhältlich. Danach erhöht sich der Preis auf 745€.

Zur Produktseite

Erhalte kostenlosen Zugriff auf noch mehr Artikel und Tutorials und sei Teil der Audiosteps Community. Account erstellen

Weitere Artikel

Apple Logic Pro X – Update auf Version 10.7.3

Apple veröffentlicht ein Update auf Version 10.7.3 für Logic Pro X und erweitert damit erneut die Möglichkeiten in Dolby Atmos zu mischen. Das neue Update ermöglicht euch nun, Mischungen direkt in Spatial Audio abzuhören. Damit wird die Integration von Dolby Atmos, die Apple mit dem Upgrade auf Version 10.7. im Oktober 2021 vorgestellt hat, jetzt noch umfangreicher.

Reaktionen