Ferrofish veröffentlicht A32pro und A32 Dante Wandler

ferrofish a32pro dante 1024x399 1

2017 brachte die deutsche Firma FERROFISH seine A32-Serie auf den Markt, eine Reihe flexibler AD/DA- und Formatwandler, die für professionelle Studio-, Live-Sound- und Broadcast-Audioanwendungen entwickelt wurden. Die A32-Serie wurde schnell zu einem der beliebtesten Wandler ihrer Klasse und kombinierte 32 Kanäle mit hochwertiger A/D- und D/A-Wandlung mit einer Vielzahl digitaler Audio-I/O-Optionen zu einem fairen Preis. Alles in einem einzigen 1U-Gehäuse. Jetzt hat FERROFISH seine Nachfolger der nächsten Generation angekündigt – zwei funktionsreiche Weiterentwicklungen namens A32pro und A32pro Dante.

Basierend auf einer neuen modularen Hardwareplattform und mit der neuesten Generation von A/D-D/A-Wandlern von ESS Tech setzen die neuen A32pro und A32pro Dante die Tradition von Ferrofish fort, zuverlässige, transparente Audiogeräte mit hoher Kanalzahl zu entwickeln, welche mit Abtastraten bis 192kHz und 24Bit Auflösung arbeiten. Neben einer neu gestalteten, komplett schwarzen Oberfläche verfügen Ferrofish A32pro und A32pro Dante über neue Frontplatten mit Touchscreen-Bedienelementen, die die Navigation und Steuerung beider Geräte einfacher als je zuvor machen sollen. Der GPIO-Anschluss bietet eine erweiterte Fernsteuerungsfunktionen. Beide Geräte verfügen nun zwei Kopfhörerausgänge und einen Main-Ausgang. Für zukünftige DSP-Erweiterungen ist ein doppelter QSFP-Steckplatz vorgesehen, der über den integrierten SHARC-DSP-Prozessor von A32pro und A32pro Dante mit Strom versorgt wird.

ferrofish a32pro 1024x359 1
Ferrofish A32pro

Sowohl der Ferrofish A32pro als auch der A32pro Dante verfügen jeweils über 32 analoge Eingänge und 32 analoge Ausgänge an vollsymmetrischen D-Sub25 Anschlüssen (Tascam-Pinbelegung).

Auf der digitalen Seite unterstützen beide Geräte bis zu 64 MADI-I/O-Kanäle über zwei SFP-Steckplätze, die entweder optische oder koaxiale MADI-SFPs aufnehmen können. Diese können für zusätzliche Redundanz zusammen betrieben werden. Bis zu 32 Kanäle optischer ADAT-I/O werden in jede Richtung bereitgestellt, mit der Option, alternativ einen der Anschlüsse für optische S/PDIF-I/O zu verwenden.

Der A32pro Dante unterstützt weitere 64 E/A-Kanäle über das beliebte Dante-Netzwerkformat von Audinate, was die Integration des Ferrofish A32pro Dante in jedes vorhandene Dante-Netzwerk vereinfacht und eine weitere Ebene des ausfallsicheren Schutzes unter Verwendung eines redundanten Dante-Netzwerks bietet.

Wordclock I/O wird über BNC bereitgestellt, wobei die Taktung auch über ADAT, MADI oder Dante (nur A32pro Dante) verfügbar ist.

Audiosignale können frei zwischen allen analogen und digitalen Formaten konvertiert und gleichzeitig in Blöcken von 8 Kanälen an mehrere Ziele geroutet werden, was den Einsatz in einer Vielzahl professioneller Audioanwendungen ermöglicht. Mehrere Ferrofish-Geräte können in Reihe geschaltet werden und bieten so eine unglaubliche Anzahl von Audiokanälen auf vergleichsweise wenig Platz im Rack.

 Ferrofish A32pro

Analogue I/O

  • 32 x Balanced inputs, 32kHz – 192kHz
  • 32 x Balanced outputs, 32kHz -192kHz
  • 2 x Balanced Main TRS Outputs
  • 2 x Phones Outputs

Digital I/O

  • 1 x MADI optical I/O via SFP
  • 1 x MADI Coaxial I/O via SFP
  • 4 x ADAT TOSLINK inputs
  • 4 x ADAT TOSLINK outputs
  • 1 x Wordclock (BNC)
  • 1 x MIDI I/O (3.5mm mini-jack)

Additional Features

  • 4 x Touch-Screen TFT Screens for control over all levels & settings
  • All 64 channels visible simultaneously (peak & level display)
  • Silent, fan-less design
  • Extensive routing/mixing possibilities
  • Redundant Power Supplies*
  • USB connection for firmware updates and remote control
  • Remote Control via MIDI or USB (via RemoteFish software)
  • GPIO
  • 2 x QSFP Slots for future expansion

Ferrofish A32pro Dante

Analogue I/O

  • 32 x Balanced analogue inputs
  • 32 x Balanced analogue outputs
  • 2 x Balanced Main TRS Outputs
  • 2 x Phones Outputs

Digital I/O

  • 1 x MADI optical I/O via SFP
  • 1 x MADI Coaxial I/O via SFP
  • 4 x ADAT TOSLINK inputs
  • 4 x ADAT TOSLINK outputs
  • 2 x Dante RJ-45 Ethernet connector (64 Dante Inputs / 64 Dante Outputs)
  • 1 x Wordclock (BNC)
  • 1 x MIDI I/O (3.5mm mini-jack)

Additional Features

  • 4 x Touch-Screen TFT Screens for control over all levels & settings
  • All 64 channels visible simultaneously (peak & level display)
  • Silent, fan-less design
  • Extensive routing/mixing possibilities
  • Redundant Power Supplies*
  • USB connection for firmware updates and remote control
  • Remote Control via MIDI or USB (via RemoteFish software)
  • GPIO
  • 2 x QSFP Slots for future expansion

Zur Produktseite

Erhalte kostenlosen Zugriff auf noch mehr Artikel und Tutorials und sei Teil der Audiosteps Community. Account erstellen

Weitere Artikel

Tascam kündigt Sonicview-Konsolen an

Tascam hat die Veröffentlichung der neuen Serie von Sonicview-Digitalmischpulten angekündigt. Mit der 16- und 24-Kanal-Konsole, die jeweils über ein integriertes 32-Bit/96kHz-Mehrkanal-USB-Audiointerface verfügen, bietet die Serie eine leistungsstarke und vielseitige Lösung für die Bereiche Recording, Live und Broadcast. Neben den beiden Mischpulten kündigt Tascam die Stagebox SB-16D an, die über Dante ferngesteuert werden kann.

Reaktionen