NUGEN Audio Focus Elements Bundle

focus bundle jrr edit

NUGEN Audio hat ein Plugin Bundle angekündigt, welche sich an Homestudios und Projektstudios richtet. Die Plug-Ins des Softwarehersteller NUGEN Audio sind ein Industriestandard in der professionellen Postproduktion und finden auch in Mastering Studios große Beliebtheit. Nun wendet sich NUGEN Audio an die kleineren Studios und hat ein Bundle mit für die Zielgruppe angepassten “Elements” Plugins angekündigt.

“Focus Elements bears the hallmarks of NUGEN Audio quality: providing clear, real-time visual feedback to enable rapid control choices. With our Elements plug-ins, beginner, independent and at-home producers and mixers will have access to the same powerful algorithms used in all our software via a streamlined, straightforward interface.”

– Paul Tapper, CEO, NUGEN Audio.

Stereoizer Elements lässt das Stereo-Image bearbeiten und hält dabei die Monokompatibilität ohne unerwünschte Artefakte, auch wenn das Stereosignal extrem weit gezogen wird.

Stereoplacer Elements ist eher für die Audio-Restautation gedacht. Es gibt Benutzern die Möglichkeit, schlechte Aufnahmen zu korrigieren, komplexes Audio neu zu positionieren und das Stereobild aus einer Monoquelle zu rekonstruieren. Mit nur der einfachen Positionsauswahl können Benutzer jedes Band auf bestimmte Frequenzen feinabstimmen und den Frequenzinhalt in der Stereo-Klangbühne verschieben, während die Balance der Originalklänge erhalten bleibt.

Monofilter Elements ist eine hervorragende Lösung für das Bassmanagement und ermöglicht es den Bass zu schärfen, zu definieren und auf den Mix auszurichten. Mit marktführenden Funktionen für eine genaue Kontrolle hilft Monofilter Elements dabei, die Mitte des Basses durch präzises visuelles Feedback und eine benutzerfreundliche, taktile Benutzeroberfläche zu definieren.

Das Nugen Audio Focus Elements Bundle ist ab sofort zu einem Preis von 99 USD verfügbar.

Zur Produktseite

Erhalte kostenlosen Zugriff auf noch mehr Artikel und Tutorials und sei Teil der Audiosteps Community. Account erstellen

Weitere Artikel

So exportierst Du deinen Mix für das Mastering richtig

Du hast Stunden und Tage an deinem Mix gearbeitet. Dieser klingt nach deinem Empfinden nun endlich so, dass du ihn für das Mastering freigeben möchtest. Damit dein Mastering Engineer das bestmögliche aus deinem Mix herausholen kann, ist es nicht nur wichtig, dass dein Mix gut klingt, sondern, dass du diesen auch korrekt beim Mastering Engineer anlieferst. Jedes Mastering Studio verfolgt bei den Spezifikationen einige verschiedene Anforderungen. Die meisten sind jedoch immer gleich.

Reaktionen